El Realejo – Eine Landgemeinde im Aufbau

El Realejo war im 18. Jahrhundert der bedeutendste Hafen Nicaraguas. Durch die Verlandung des damaligen Küstenstreifens ist der Ort heute eine Landgemeinde mit ca. 10.000 Einwohnern. Der Hauptwirtschaftszweig ist die Landwirtschaft. Hauptanbauprodukte sind Reis, Mais Maniok, Bananen und Rohrzucker. Zudem wird auch Viehzucht betrieben.

Einwohner10.300
Stadtgründung1532
Fläche104 km2
Bevölkerungsdichte99 Ew./km2
Höhe7 m
ZeitzoneUTC-6